Herzlich willkommen auf TastenTricks.de! Support Hotline: +49 2353611585 Kontakt
 
Herzlich willkommen auf TastenTricks.de! Support Hotline: +49 2353611585 Kontakt
 

Pop Piano-Pattern

Erste InfosAlle Inhalte/SongbeispieleVerfügbar
Video Download PDF Download

Falls dich diese Seite NICHT über eine Email von mir erreicht, trage dich hier ein und du verpasse die nächsten Infos nicht.

Email
Name


 Schritt 1:  Nimm dir 30 Minuten und schau dir dieses Video bitte vollständig an

Video Download

 Schritt 2:  Setze dieses Beispiel aus Modul 2+3 um und habe Spaß;)

 Grundpattern : Pop Piano-Pattern 9 aus Modul 2:

Anwendung auf “Your Song” (Elton John)

 Variation 1: 

 Variation 3: 

 Variation 4: 

Aus Modul 3: Kombination dieser Pattern PLUS Hinzufügen von „Add-ons“ auf den Song „Sound of Silence“ (Simon and Garfunkel)

PDF Download

Falls dich diese Seite NICHT über eine Email von mir erreicht, trage dich hier ein und du verpasse die nächsten Infos nicht.

Email
Name


Bestelle jetzt deine “Pop Piano-Pattern

  • Wähle:

  • Modul 1: Strukturierte Anleitung für das Erstellen von Begleitpattern anhand von praktischen Songbeispielen (3 ausführliche Videotutorials)
  • Modul 2: 60 Pop Piano-Pattern (Grundpattern, Song-Anwendungsbeispiele, Variationen) (70 Videos)
  • Modul 3: 10 Patternkombinationen aus Modul 2; Song-Anwendungsbeispiele, inkl. Variationen (32 Videos)
  • Handbücher (PDF), zu jedem Modul (Pattern + Songs) mit Notenbeispielen, Erklärungen
  • Midifiles von jedem Pattern, jedem Songbeispiel
  • mp3s zu jedem Pattern/Songbeispiel
  • Bonus: Praxiswebinar (von der Grundpatternidee bis zum fertigen Song-Begleitarrangement)
  • Tastentricks USB-Stick
  • *PianoToolBox*insges. 90 Spieltechniken (Licks, Riffs, Fill-ins, Verb.-und Reharmonisierungstechniken)

Caro ist eine langjährige Schülerin von mir. Sie hat den Kurs im Vorfeld getestet und hat mir dieses tolle Video dazu erstellt.

Schau und höre, was sie über *Pop Piano-Pattern* sagt:

Songs aus Modul 1:

Songs aus Modul 2:

Songs aus Modul 3:

 

  • Wähle:

  • Modul 1: Strukturierte Anleitung für das Erstellen von Begleitpattern anhand von praktischen Songbeispielen (3 ausführliche Videotutorials)
  • Modul 2: 60 Pop Piano-Pattern (Grundpattern, Song-Anwendungsbeispiele, Variationen) (70 Videos)
  • Modul 3: 10 Patternkombinationen aus Modul 2; Song-Anwendungsbeispiele, inkl. Variationen (32 Videos)
  • Handbücher (PDF), zu jedem Modul (Pattern + Songs) mit Notenbeispielen, Erklärungen
  • Midifiles von jedem Pattern, jedem Songbeispiel
  • mp3s zu jedem Pattern/Songbeispiel
  • Bonus: Praxiswebinar (von der Grundpatternidee bis zum fertigen Song-Begleitarrangement)
  • Tastentricks USB-Stick
  • *PianoToolBox*insges. 90 Spieltechniken (Licks, Riffs, Fill-ins, Verb.-und Reharmonisierungstechniken)


15 Antworten an “Pop Piano-Pattern”

  1. Gloria Yvonne sagt:

    Vielen Dank lieber Thorsten ,
    deiner Erklärung
    hat mich inspirieren sofort am Klavier zu sitzen und versuchen was zu begleiten und hat es geklappt , herzlichen dank dafür ….

  2. Peter Sorgau sagt:

    Lieber Thorsten,
    herzlichen Dank für all deine Kreativität, Mühe und Geduld, die du in den neuen Pop Piano-Pattern Kurs gesteckt hast. Ich bin (wiedermal) begeistert und habe ihn gleich heute bestellt. Die sofort anwendbaren Variationen auf bekannte Songs mit dem Freiraum eigener Kombinationen finde ich einfach Spitze! Mich freut auch, dass du uns so an Deiner Spendenaktion für die Opfer der Flutkatastrophe teilhaben lässt. Ein Gewinn für alle Seiten. Alles Gute und komm gut durch den Sommer!
    Viele Grüße aus Leipzig, Peter

  3. Heike sagt:

    Hallo Thorsten,

    dieser Kurs ist dir absolut gelungen 🙂 Tolle songauswahl, da ist für jeden was dabei. Kann ich die Inhalte Und ich kann mir durchaus vorstellen, WIE VIEL Arbeit da drin steckt.

    Ich habe drei Fragen:
    1. Kann dieser Kurs zur Erweiterung des online-Kurses dienen oder wiederholen sich dann die Inhalte und lohnt sich nicht?
    2. Kann ich sämtliche Inhalte von dem von dir angebotenem USB-Stick in mein Keyboard Yamaha PSR S970 packen? Das hat
    natürlich einen USB-Port 😉
    3.Wie lange bietest du diesen Kurs zum Einführungspreis an?

    Und weil der Kurs so viel bietet, überlege ich nun schon, ihn zu bestellen 🙂

    • Thorsten Schuchardt sagt:

      Hallo Heike,

      danke für deinen Kommentar und dein Feedback!
      Der Kurs kann selbstverständlich als Erweiterung bestehender Kurse dienen und die Inhalte sind bisher einmalig und kommen in keinen weiteren Kursen vor. Einzig und alleine das Grundprinzip des Spielens nach Begleitmustern ist in allen Kursen dasselbe.
      Du kannst alle Inhalte des Sticks auf dein Keyboard ziehen. Vorher solltest du die Zip-Dateien entpacken. Die Dauer des EInführungszeitraumes steht noch nicht fest.

      Falls noch Fragen sind, melde dich gerne.

      Viele Grüße und einen schönen Abend!
      Thorsten

      • heike Krudenscheidt sagt:

        Hallo Thorsten,

        den Kurs habe ich gestern gekauft und er enttäuscht mich nicht ;-)) Bin schon fleißig am Üben…:)
        Da ich wie viele andere Pianisten/innen sehr an den Noten klebe und dann kaum noch darüber nachdenken kann, wie die Begleitstruktur ist, werde ich die Noten nicht ausdrucken, sondern die Pattern auswendig lernen. Und da die ersten Begleitpattern auch für Anfänger noch zu bewältigen sind, kann man sich hier Schritt für Schritt ohne Noten an kompliziertere Pattern wagen.

        Ich kann nur sagen: TOP !!! So habe ich mir das Spielen am Klavier immer gewünscht 🙂

  4. JH sagt:

    Hallo Thorsten,

    ich finde schade, dass man einen Stick kaufen kann (20 €), das aber nicht z. B. als zip-file runterladen kann. Ich finde es blöd, sich in der Grundversion alles einzeln runterladen zu müssen.

    • Thorsten Schuchardt sagt:

      Hallo Jürgen, danke für den Kommentar. Die einzelnen Inhalte (Midis, mp3, etc) stehen schon als zip zum Download,also du musst nicht jedes einzelne MIDI etc herunterladen. Falls noch Fragen sind, melde dich gerne.
      Viele Grüße
      Thorsten

  5. Heinz sagt:

    Hallo Thorsten,
    besser als Heike könnte ich es auch nicht sagen: Es mach sehr viel Spaß, dir beim Musizieren zuzusehen Man spürt, dass du voller Begeisterung bist und das steckt an.
    Schön, dass du uns an deinem Können,/ deiner Berufung teilhaben lässt. Einfach genial! Alles Liebe und Gute für dich!

  6. Oli sagt:

    Hi Thorsten, was das Thema im Allgemeinen betrifft, hast du recht. Der weitaus größte Teil der Popmusik folgt den bewährten Song-Standards so wie du es beschreibst. Bei F&S ist deine “Songformel” allerdings nicht ganz richtig. Ich bin selbst Musiker/Lehrer und will hier nicht den “Bescheidwisser” spielen, aber ich spiele den Song auf der Gitarre seit Jahren mit folgender Formel: I-V-IV-II-I-VI-II-V was “übersetzt” so klingt: II: G I D I C I Am I G I Em I Am I D :II wobei der 2. Teil/Kreis wiederum für sich genommen ein Standard-Pattern ist, das “berühmte” (1-6-2-5). Sämtliche mir bekannte Gitarren-Tutorials/Liederbücher lehren/erklären den Song auf der selben Basis (nur beim Intro streiten sie über die richtige Spielweise 😎). Nix für ungut, die Kernaussage deines Kurses ist auf jeden Fall richtig und wichtig zu wissen für jeden Musiker…👍😊 Liebe Grüße Oli

    • Heike sagt:

      Hallo Oli,

      ja du hast prinzipiell Recht. Aber Thorsten spielt hier im zweiten Akkord ja nur die Mollparallele, und die klingt super in dem song 🙂

    • Heike sagt:

      Und PS: Anstatt im vierten Akkord Stufe VI und nicht, wie in allen songbüchern angegeben, Stufe II. Aber ich finde, es klingt trotzdem passend 😉

    • Thorsten Schuchardt sagt:

      Hi Olli, vielen Dank! Du hast völlig recht, der Song beginnt mit G-D-C-Am, in manchen Versen spielt er allerdings auf der Gitarre als zweiten Akkord die Stufe III= Bm (G-Bm-C-Am). Ich hatte mich dann für die zweite Variante im Video entschieden. Besten Dank nochmal und dir weiterhin viel Freude an der Musik und am Unterrichten! Thorsten

  7. Fritz sagt:

    Hy Thorsten. Toll,genau das was ich mir in meiner Mail schon vor 6 Monaten gewünscht habe.

  8. Heike sagt:

    Heute habe ich so viel dazu gelernt.

    Ganz lieben Dank für dieses Video! Es macht unglaublich Spaß, dir beim Musizieren zuzuhören und zuzusehen 🙂
    Man spürt, dass du voller Begeisterung dafür bist und das steckt an. Gleich werde ich mich sofort ans Keyboard setzen und versuchen einen song so umzusetzen 😉

  9. Bernd sagt:

    Super gemacht, Thorsten. Ich gestehe, dass ich beim Hören der beiden angesprochenen Songs erst einmal nicht auf die Idee gekommen wäre, das gleiche Begleitpattern zu verwenden. Ich bin gespannt was im w. Video/Kurs kommt.

Antworten

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Warenkorb

Mehr Tipps&Hilfen: Jetzt kostenlos eintragen!

Chat öffnen
1
Benötigst du Hilfe?
Hallo, wie kann ich dir helfen?